Entstehung

2005, 2006 und 2007 wurde zusammen mit dem Afrikunstverein das Afrikunstfest organisiert. Nach dem Ausscheiden des Afrikunstvereins wurde das Konzept erweitert zum "Klangfarben Festival - Kulturen der Welt". Ebenso wie bei seinem Vorläufer wird jährlich im Herzen der Altstadt gefeiert. Am offenen Haidplatz findet der „Markt der Kulturen” statt. In der wunderbaren Atmosphäre des Arkadenhofs des Thon Dittmer Palais mit seiner glänzenden Akustik wird ein kostenfreies Tagesprogramm geboten. Internationale Highlights am Abend runden das Festival ab. Gefördert wird es durch die Stadt Regensburg, vielen Dank! Wir bedanken uns bei den Sponsoren von den Brauereien Eichhofen und Schneider Weisse.

Festivalhistorie

Homegrown Videos:

9.Klangfarben Festival 2016 mit Chico Trujillo // Ernst Moden & Band // Cara

8.Klangfarben Festival 2015 mit Lisa Bassenge Quintett // The Mahotella Queens // Bratsch

7.Klangfarben Festival 2014 mit Wellküren // Habib Koité // 5 Achterl in Ehr´n

6.Klangfarben Festival 2013 mit Trilok Gurtu // Dikanda // Gianmaria Testa // Acoustic Africa - Women´s
                                                                                                                                                               Voices


Fotos:
5.Klangfarben Festival

Programme
der vergangenen Festivals als .doc zum Download
7. Klangfarben Festival 2014 mit Wellküren // Habib Koité // 5 Achterl in Ehr´n
6. Klangfarben Festival 2013 mit Trilok Gurtu // Dikanda // Gianmaria Testa // Acoustic Africa - Women´s
                                                                                                                                                               Voices

5. Klangfarben Festival 2012 mit Gocoo // 17 Hippies // Barbatuques
4. Klangfarben Festival 2011 mit Puppini Sisters // Die Cubaboarischen
3. Klangfarben Festival 2010 mit Pippo Pollina & Piccola Orchestra Altamarea // Trio Fado // Zap Mama
2. Klangfarben Festival 2009 mit Fanfare Ciocarlia // Hazmat Modine // Les Babacools
1. Klangfarben Festival 2008 mit Zarate & To Dentro // Tumbao Cubano // Bratsch